Unser Motto

 

Was wir glauben

Nur durch eine persönliche und freie Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus können wir Menschen Frieden mit Gott und neues, ewiges Leben empfangen. Mit Gottes Hilfe können wir das Leben hier auf Erden bewältigen und haben eine Perspektive über den Tod hinaus.
Aufgrund der Bibel glauben wir, dass Gott diese Welt und uns Menschen geschaffen hat, weil er eine Beziehung zu uns möchte. Aber weil Adam und Eva Gott nicht gehorchten, wurde diese Verbindung getrennt. Darum hat Gott seinen Sohn Jesus Christus in die Welt geschickt (Weihnachten), um diese Trennung durch seinen Tod am Kreuz für uns zu überbrücken (Karfreitag). Dies trat in Kraft, als Jesus vom Tod auferstand (Ostern). Dann ging er zu Gott zurück (Auffahrt), woher er gemäss der Bibel wiederkommen wird. Damit wir bis dahin nicht alleine sind, hat Gott den Heiligen Geist als Helfer zu uns Christen gesandt (Pfingsten).

Leitbild

UP – Gott entdecken und erleben
Im Mittelpunkt unseres Glaubens steht ein verändertes Leben durch Jesus Christus und seine Botschaft, die in der Bibel steht. Ihn möchten wir sonntags im Gottesdienst, in verschiedenen Gemeindeaktivitäten wie auch in unserem Alltag entdecken und erleben.

IN – Einander unterstützen und fördern
Wir sind eine Mehrgenerationengemeinde, die Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren eine Heimat bietet. Mit verschiedenen Aktivitäten pflegen wir diese Gemeinschaft, die nur durch das Mittragen aller funktioniert. Wir unterstützen und fördern einander auf unserem Lebensweg, sei das im Glauben, beim Einsatz unserer Fähigkeiten, finanziell oder mit praktischer Hilfe.

OUT – Menschen dienen und beschenken
Die Botschaft von Jesus Christus wollen wir zeitgemäss und praktisch in unser Umfeld hineintragen. Dies geschieht in erster Linie durch das Vorleben des christlichen Glaubens. Dazu gehört das soziale Engagement, das Reden über den Glauben und die Liebe zu allen Menschen.

Unsere Leitung

Die Gemeindeleitung der Kirche Neuhof besteht aus drei Gremien mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen. Die Kirchenleitung befasst sich mit der geistlichen Vision und Ausrichtung unserer Kirche, die Bereichsleitung ist für die operative Umsetzung im Gemeindealltag zuständig und der Vorstand kümmert sich um vereinsrechtliche Belange, da wir als Verein organisiert sind.

Kirchenleitung

Steffen Braun
Thomas Gysin
Daniel Hunziker
Markus Hunziker
Corinne Locher

Bereichsleitung

Tobias Blaser
Susanne Huber
Adrian Jaggi
Christine Lehmann
Severin Lehmann
David Lüthi

Vorstand

Jonas Jaggi (Präsident)
Martin Weilenmann (Vizepräsident)
Susi Lendenmann (Kassier)
Volker Karbach

Unsere Geschichte

Die Kirche Neuhof wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Verein «Gemeinschaft Evangelisch Taufgesinnter» gegründet. Die Entstehung der «Taufgesinnten» ist vor allem auf die provokativen Predigten von Samuel Heinrich Fröhlich (1803 bis 1857) zurückzuführen. Trotz Verfolgungen und politischer Wirren bildeten sich immer mehr Täufergemeinden (Geschichte der Täuferbewegung).
Mitte der Achtzigerjahre wurde der Bund Evangelischer Täufergemeinden (Bund ETG) gegründet, dem wir uns als «ETG Neuhof» anschlossen.
Seit 2009 nennen wir uns «Kirche Neuhof».

Die Kirche Neuhof war und ist eng mit dem «Wohn- und Alterszentrum Neuhof» (WAZ), wie es heute heisst, verbunden. Historische Eckpunkte und ausführliche Infos zur Entstehung der Kirche Neuhof und des Wohn- und Alterszentrums Neuhof enthält der folgende Film aus dem Jahr 2010.

Kontakt

Anfahrt

Bankverbindung

Kontakt

Anfahrt

 

Spenden

Kirche Neuhof
Sekretariat
Patricia Braun
Hittnauerstrasse 34
8330 Pfäffikon ZH

Tel.: 043 497 74 30
Email: info@kirche-neuhof.ch