• Lass los und lebe!

Was du bist, kann keiner sein

«Was du hast, können viele haben. Doch was du bist, kann keiner sein.» Originalität überzeugt und ist der Grund, warum wir - genauso wie wir jetzt sind - ankommen, herausfordern, auffallen.

«Was du hast können viele haben. Doch was du bist, kann keiner sein.»

WhatsUP-Statusspruch

Etwas zu haben verbinden wir nicht selten mit «in sein». Indem man zum Beispiel einen Markenartikel kauft, glaubt man, zu einer Community zu gehören, die bestimmte Werte lebt. Damit heben wir vielleicht – zumindest temporär – den eigenen inneren Selbstwert an. Erfolgreiche Marken sprechen in der Regel eine deutliche und nachvollziehbare Sprache. Und als Menschen suchen wir oft nach glaubwürdiger Identifikation.

«Was du bist, kann keiner sein.» Diese Aussage bezieht sich auf unsere unverwechsel- und unersetzbare Persönlichkeit. Niemand denkt und handelt so wie wir. Das ist der Grund, warum wir gerade in diesem Job arbeiten und genau unseren Weg gegangen sind. Was wir sind, lässt unser Umfeld uns in einer bestimmten Art und Weise wahrnehmen. Zieht gewisse Menschen an und stösst andere ab. Schafft Freunde wie auch Kritiker und Neider.

«Ich komme wegen dir» haben mir schon einige Kunden erklärt. Unsere Dienstleistungen sind kopierbar. Wir sind es nicht.

Tipps aus dem Web
© Anstubser.ch - wöchentlicher Gedankeninput, Autor: Andreas Räber, zert. GPI®-Coach