Den richtigen Wert erkennen

Eine der wichtigsten Grundlagen in einem Coachinggespräch ist für mich Gleichwertigkeit. Der Coach steht nicht über dem Ratsuchenden und umgekehrt. Damit ist eine entspannte Ausgangslage für eine offene Diskussion geschaffen. Gleicher Wert kommt ohne Konkurrenz aus. Den richtigen Wert erkennen, das Thema in diesem Newsletter.

«Manche Menschen machen die Welt besonders, indem sie einfach da sind …»

Unbekannt

Leistung. Mit ihr messen wir uns gegenseitig. Das ist gut so, solange alles mit dem richtigen Wert und mit Vernunft gemessen wird. Ein Team braucht diese gegenseitige Herausforderung. So kann es seine Leistung steigern und erzielt womöglich bessere Resultate.

Was aber tun Menschen, die nicht so viel oder am Ende gar nichts leisten können? Leistung bewertet nur nach Taten und wird so nicht allen gerecht. Taten sind uns in gewissen Situationen – mit zunehmendem Alter oder bei Krankheit – nur reduziert oder gar nicht möglich.

Was macht einen Menschen wertvoll? Unser unbekannter Zitatgeber meint: «… indem sie einfach da sind.» Gleichwertigkeit ist entspannend und doch so schwierig zu verstehen. Und das, obwohl wir am Anfang und Ende unseres Lebens genau dort stehen. Alle. Bei der Gleichwertigkeit.

Gleichwertigkeit ist zwar ein Wert ohne Leistung, der aber viel Gutes leistet.

© Anstubser.ch - wöchentlicher Gedankeninput, Autor: Andreas Räber, zert. GPI®-Coach